Ergonomischer Industriearbeitsplatz für rückenschonendes Arbeiten mit höhenverstellbarem Werktisch/Werkbank

2014-11-13 11.51.20-w  24.03.2015, ein neues Projekt der Firma Ergo-Vogt, aus Bad Homburg v.d. Höhe. Im  vorliegenden Fall wurde die Firma Ergonomische Büroausstattung – Norbert Vogt direkt vom Kunden telefonisch kontaktiert. Dieser hat Ergo-Vogt über das Internet gefunden und auf deren firmeneigenen Blog Beispiele mit Arbeitsplatzlösungen für Menschen mit Behinderungen gesehen, die den eigenen Vorstellungen und Wünschen nahe kamen. Nach einer ersten telefonischen Kontaktaufnahme wurden dann Bilder vom zu optimierenden Arbeitsplatz und Arbeitsbeschreibungen ausgetauscht. Grundsätzlich steht am Anfang fast jeder Problemlösung durch Ergo-Vogt.de eine persönliche Arbeitsplatzanalyse vor Ort. In einem ersten Termin wird geklärt, was muss der/die Mitarbeiter/in an diesem Arbeitsplatz leisten. Welche ergonomischen Grundvoraussetzungen sind hierzu notwendig und welche Anforderungen an die persönliche Eignung, bzw. körperlichen Anforderungen werden an die Mitarbeiter gestellt.
Im vorliegenden Fall handelt es sich um einen Industriearbeitsplatz, an dem – von Hand –  sogenannte Spulen für große Elektromotoren gewickelt werden. Die fertiggestellten Bauteile werden dann einzel auf Transportwagen gestapelt und zur Weiterverarbeitung gefahren. Um eine rückenschonende Arbeitsweise zu gewährleisten, ist eine motorische Höhenverstellung des Arbeitstisches als sinnvoll erachtet worden. Besondere Anforderungen stellen hierbei unter anderem die Gewichte, die hier von der Höhenverstellung zu bewältigen sind. Und auch die Geschwindigkeit der Höhenverstellung, um reibungslose Arbeitsabläufe zu gewährleisten.
Die Firma Ergo-Vogt.de hat einen Werkarbeitstisch/Werkbank konzipiert, welcher den hohen Ansprüchen an Robustheit und Schnelligkeit genügt. Es wurde ein elektromotorisch höhenverstellbares Tischsystem ausgesucht, welches bei der Höhenverstellung einerseits sehr schnell ist, andererseits einen extrem ruhigen Lauf, so wie geringe Beanspruchungen an die mechanischen Teile des Tisches hat und somit robust und langlebig ist. Zudem wurde die Höhenverstellung mit zusätzlichen Gasfedern verstärkt, um der hohen Gewichtsbeanspruchung zu entsprechen. Der Tisch ist für dauerhafte Gewichtsbelastungen von einhundert Kilogramm ausgelegt. Die Bedienung der Höheneinstellung wird mit einer elektronischen Steuerung gewährleistet, die, neben der normalen Auf- und Absteuerung, vier fest einstellbare Arbeitshöhen hat, welche – mit Doppelklick angesteuert – den Tisch automatisch in die gewünschte Arbeitshöhe fahren lassen. Die Arbeitsplatten sind 40 mm starke Werkbankplatten.
Als Arbeitsstuhl wurde ein vollergonomischer Drehstuhl, mit Schukra-System zur individuellen Anpassung an die jeweilige Wirbelsäulenform und mit Ergo-Top-Sitz gewählt. Das Ergo-Top-Sitzsystem gewährleistet durch seine um 360 Grad bewegliche Sitzfläche, dass das Becken – als Basis der Wirbelsäule – sich auf die jeweilige Sitzhaltung einstellen kann und somit einerseits der stark zur vorderen Sitzhaltung orientierten Arbeitshaltung, als auch andererseits der Forderung nach dynamischem Sitzen entgegenkommt. Der mit Kunstlederbezug versehene Arbeitsstuhl besitzt darüber hinaus selbstverständlich alle ergonomischen Grundeinstellmöglichkeiten , wie zum Beispiel höhenverstellbare Rückenlehne, Sitztiefenverstellung usw..
In Zukunft müssen die fertig gewickelten Bauteile nicht mehr von Hand gehoben werden, sondern können mittels der Höhenverstellung des Tisches auf die exakte Höhe des Stapels auf dem Transportwagen angehoben und einfach hinübergeschoben werden. Neben der rückengerechten Arbeitserleichterung für den Mitarbeiter, ist somit auch eine Beschleunigung des Arbeitsprozesses zu erwarten.
Durch die Flexibilität von Ergo-Vogt.de und die hervorragende Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Firma ATB SCHORCH, in Mönchengladbach, konnte das Projekt in nur vier Wochen – von der ersten Kontaktaufnahme, bis zur Fertigstellung und Montage vor Ort, mit persönlicher Einweisung – realisiert werden.
Der aktuellen Kampagne der Berufsgenossenschaften „Denk an mich Dein Rücken!“ entsprechend, ist dies ein weiteres positives Beispiel, wie verantwortungsbewusste Arbeitgeber durch sinnvolle ergonomische Arbeitsplatzeinrichtungen – sowohl für die betroffenen Mitarbeiter, als auch für den Produktionsablauf – Vorteile bewirken können.

2014-11-13 11.52.00-w

Über ergovogt

Die Firma Ergonomische Büroausstattung, Norbert Vogt, aus Bad Homburg v.d.H., hat sich seit 1995 auf die Ausstattung von Sonderarbeitsplätzen spezialisiert. Erst durch die Zusammenarbeit von Sachleistung (Produktentwicklung / Produktlösung / Einrichtung) und Dienstleistung (präventive Information / ergonomisches Know-how / After-Sales-Service) wird ein höchst möglicher Nutzenfaktor realisiert für: den Arbeitsplatznutzer, den Arbeitgeber, den Kostenträger. Die jeweils – zusammen mit den Arbeitsplatznutzern - individuell erarbeiteten Lösungen haben uns zu einer ungewöhnlichen Flexibilität, im Bereich aufgabenbezogener Problemlösungen, geführt. Beispiele hierfür sind unsere Entwicklungen für Schwerbehinderten-Arbeitsplätze und für Arbeitsplätze mit extremen Anforderungen an die Größenanpassung. Ergonomische Büroausstattung Norbert Vogt Haingärten 3 61352 Bad Homburg v.d.H. 06172-690390 nv@ergo-vogt.de
Dieser Beitrag wurde unter Ergonomie abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s